Bremen - November 2013

Böttcherstraße

Anlässlich des

"Kleeblatt-Treffens", 

dass 2013 in Bremen

stattfand.

 





Bremen und umzu für Bahnfahrer

 

Vom HBF zum Marktplatz. Es geht vorbei an der Wallmühle - über Sögestr. und Unser-Lieben-Frauen-Kirchhof. Die Bremer Stadtmusikanten befinden sich seitlich am Rathaus neben dem Ratskellereingang. Vom Marktplatz – mit diversen Sehenswürdigkeiten  - aus gelangt man in die Böttcherstr.  Unweit davon befindet sich das Schnoorviertel - das älteste Viertel Bremens.

 

Von der Domsheide ins „Viertel“ - auf alle Fälle Ostertorsteinweg, ggf. Seitenstraßen. Zurück vielleicht an der Weser lang bis zur Schlachte. Wenn man weiter läuft, gelangt man in die Überseestadt. In die andere Richtung , vorbei an der Weserfähre (Sielwall), Fußballstadion und „Erdbeerbrücke“,  zum Weserwehr. Auf der anderen Weserseite erstreckt sich ein großes Parzellengebiet mit dem Werdersee. Ideal zum Laufen - zurück in die Innenstadt.

 

Restaurants und Kneipen findet man vor allem im „Viertel“, im Schnoorviertel und an der Schlachte. Am HBF befindet sich das Überseemuseum, auf dem Weg ins Viertel  u. a. die Kunsthalle und das Goethetheater.  Auf der Höhe beginnen auch die Wallanlagen. Shoppen kann man übrigens u. a. in der Obernstr. (Marktplatz).

Das wäre erstmal grob diese Ecke. Es gibt natürlich noch viel mehr. Bürgerpark > Stadtwald > „Unisee“ - incl. Universum. Rhododendronpark mit Botanika. Vegesack (Bremen Nord) mit Museumshafen u. v. m.. Nach Vegesack gibt es von der Innenstadt aus eine schöne Schiffstour - zurück mit dem Zug. Apropos Schiffstour - da gibt es noch weitere interessante Angebote . Für Bus und Bahn empfehle ich ein Tagesticket. Für „umzu“ bietet sich das Niedersachsenticket an. Und natürlich bietet es sich auch an, in Bremen zu übernachten. Von 1 bis 5 Sterne sollte jeder etwas finden.

 

Man kommt u. a. auch ziemlich schnell nach Oldenburg, Bremerhaven  und Worpswede. Dazu könnte ich bei Interesse ein paar Details nachreichen. Ebenso zu Kulturstätten in Bremen.

 

Diesen Text habe ich für potentielle Bremenbesucher - ohne Auto - geschrieben.  Auf Nachfrage eines Facebookfreundes. Natürlich kann man Bremen auch mit dem Auto besuchen.

 

Viel Spaß

 

 

 

Diese Foto-Seite ist immer noch

"under construction"

Das könnte aber ein ein durchaus spannender Dauerzustand werden.

 

 

Ich hatte ja erstmal kräftig ausgemistet. Und auch die Struktur

der Seite angepasst. Das hat mir in der Seele weh getan, war jedoch erstmal nötig.

 

 

Die künftigen Schwerpunkte sind

 

  Bremen und umzu 

 

 

      Künstler und Kulturorte

            ... ortsunabhängig

 

 

Es gibt also weiterhin noch viel zu tun. Das werde ich jetzt step by step angehen. Guckt also ruhig ab und zu mal vorbei und geht unbedingt auf die Unterseiten!

 

Fragen, Anregungen und konstruktive Kritik sind jederzeit willkommen - am besten über "Kontakt". Und natürlich würde ich mich über einen Gästebucheintrag freuen.

 

Fotos+Texte: © Norbert S Punkt

 

 

_____________________________________________________________________________________

 

Besucht mich doch auch mal auf

Facebook

 

  12 Themen- und

3 Fotoseiten  

 

News, Kommentare, Fotos, Videos

     und Alben mit vielen eigenen Fotos

 

 

 

 

   außerdem auf

           Twitter  

               und

     Instagram

    

 

 

  

Norbert S Punkt - Hobbyfotografie
Bremer auf Foto-Tour in Deutschland
Bremer zeigt Tier- und Natur-Fotografie

 

Bremer Berlin Freak
Bremer Hamburg Reisender 

Bremer Tagenbaren


Bremer für Kunst, Künstler, Kultur und Geschichte

 

Bremer hat ein Herz für junge Menschen
Bremer für Menschlichkeit - in Europa und auf der ganzen Welt
Bremer gegen politische Ignoranz und staatliche Willkür
Bremer für Queer Freiheit
Bremer für soziale Schönheit in Deutschland
Bremer für ein weltoffenes Europa

Bremer hat ein Herz für Tiere, Natur und eine lebenswerte Umwelt

NEU:

 

Bremer hat ein Herz für Menschen, Tiere und Natur in allen afrikanischen Ländern 

 

Und ganz aktuell

meine neue Facebook-Gruppe

 

Bremer Tagenbaren - Notizen aus Bremen und umzu

 

 

 

 

 

 

 


WILLKOMMEN IN MEINER WELT!